Der Verein

Wir widmen uns der Rekonstruktion und dem Erlebbarmachen von Choreographien höfischer und bürgerlicher Gesellschaftstänze aus dem Zeitalter der Renaissance und des Frühbarock. Im Vordergrund steht dabei das unmittelbare Nachempfinden der höfischen Tanzkultur zur Musik aus dem 15., 16. und 17. Jahrhundert. Unser Verein besteht seit 1997. In regelmäßiger Probenarbeit studieren wir die Tänze originalgetreu aus alten Lehrbüchern ein.

Die Einladung

Ob jung oder alt, ob allein oder als Paar, jeder ist willkommen! Wir freuen uns, Interessierte an unseren regelmäßigen Übungsabenden in Erfurt zu begrüßen. Lassen Sie sich von unserer Leidenschaft für Historische Tänze und Renaissance Musik begeistern. Lust zum Mittanzen bekommen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und probieren Sie es einfach aus.

Die Auftritte

Die erlernten Tänze zeigen wir bei Renaissance Tanzfesten oder anderen Veranstaltungen in unseren Kostümen. Diese wurden nach historischen Vorlagen gefertigt und machen uns mit der Mode dieser Zeit vertraut.

Die Tanzmeisterin

Mareike Greb ist freie Tänzerin, Musikerin und Schauspielerin aus Leipzig, die mit Kursen und Auftritten deutschlandweit und im Ausland bekannt ist. Nach einer klassischen Ballettausbildung tanzt sie schon seit vielen Jahren Historischen Tanz. Ihre wissenschaftliche Kenntnis verbindet sie mit der langjährigen Bühnenpraxis zu einem lebendigen Bild der Renaissance.

Tanzgilde


Die Erfurter Tanz Gilde bei den Lutherkonzerten 2011 "Mit Lust tritt ich an diesen Tanz" zusammen mit der Erfurter Camerata im Rathausfestsaal in Erfurt